Suche

EcoTwist Schraubdübel
ETF

  • innovativer, tiefenversenkbarer WDVS-Schraubdübel für alle Baustoffe
  • zur versenkten und wärmebrückenfreien Montage von EPS- und Mineralwolle-Dämmplatten
  • der Dübel wird mit dem Montagewerkzeug in die Dämmplatte vertieft eingedreht
  • das verbleibende Bohrloch wird mit dem Verschlussstopfen geschlossen
  • für EPS-Dämmplatten von 100 bis 400 mm anwendbar
  • für Mineralwolle-Dämmplatten von 100 bis 200 mm anwendbar
  • Verankerungstiefe: 35 mm im tragfähigen Untergrund (Nutzungskategorie: A - Normalbeton, B - Vollsteine, C - Hohl- und Lochsteine, D - haufwerksporiger Leichtbeton, E - Porenbeton)
  • EcoTwist 0-10 mm: zur Überbrückung von nichttragenden Schichten bis 10 mm (Neubauten)
  • EcoTwist 10-30 mm: zur Überbrückung von nichttragenden Schichten von 10 bis 30 mm (Standardsanierungsfall)
  • EcoTwist 30-60 mm: zur Überbrückung von nichttragenden Schichten von 30 bis 60 mm (Altbausanierung mit besonders dicken Putzen)
  • Zulassungs-Nr. ETA-12/0208
  • Wendel-∅: 66 mm
  • Bohrer-∅: 8 mm


EIGENSCHAFTEN:

  • Ein Dübel für alle EPS- Dämmstoffdicken von 100 – 400 mm, sorgt für eine optimierte Lagerhaltung.
  • Für spezielle Mineralwolle- Dämmplatten von 100 - 200 mm geeignet (Knauf Insulation, Dämmstoff-Typ: Putzträgerplatte nach Z-33.4-1351, Seite 8).
  • Mit niedrigem Chi-Wert (ab 150 mm Dämmstärke).
  • Optimale Schraubengeometrie für ein schnelles und sauberes Einschneiden in den Dämmstoff.
  • Das tiefe Versenken hilft Dübelabzeichnungen zu vermeiden.
  • Mit ETA-Zulassung für alle Baustoffklassen A,B,C,D und E.
  • Sehr einfache Bohrlochtiefenermittlung.
  • Spreizteil mit optimierter Spreizzone von 35 mm erfordert nur eine Bohrlochtiefe in allen gängigen Baustoffen.
  • Das robuste Montagetool ist einfach zu handhaben und sorgt für einen schnellen Arbeitsfortschritt.
  • Einfache Setzkontrolle durch Drucktest mit dem Montagetool.
  • Montageöffnung mit PU-Schaum oder Stopfen verschließbar.

ANWENDUNG:

  • Zur tiefenversenkten Verdübelung bei WDVS
  • Für Beton, Voll- und Lochbaustoffe, haufwerksporigen Leichtbeton, Porenbeton, Nutzungskategorie A,B,C,D,E.

ETF 10 EcoTwist 0 – 10 mm
  • Der Dübel für alle Dämmstärken bei Neubauten.
  • Zur Überbrückung von nichttragenden Schichten bis 10 mm (Neubauten).

ETF 30 EcoTwist 10 – 30 mm
  • Der Dübel für alle Dämmstärken im Standardsanierungsfall.
  • Zur Überbrückung von nichttragenden Schichten von 10 - 30 mm (Standardsanierungsfall).

ETF 60 EcoTwist 30 – 60 mm
  • Der Dübel für alle Dämmstärken bei Altbausanierungen mit besonders dicken Altputzen.
  • Zur Überbrückung von nichttragenden Schichten von 30 – 60 mm (Altbausanierung mit besonders dicken Putzen)

VERARBEITUNG:

Produktvorbereitung:

  • Dämmstoffdicke am Montagetool einstellen.
  • Nach dem Bohrvorgang den ETF EcoTwist ins Bohrloch einbringen.
  • Montagetool in die dafür vorgesehene Innensechskant-Aufnahme stecken.

Eindrehen in den Dämmstoff
  • Der Schraubteller des ETF EcoTwist schneidet sich in die Dämmplatte ein, ohne diese zu beschädigen.
  • Die Verdrehsicherung hält den Befestiger beim Eindrehen in die Dämmplatte in der richtigen Position.

Eindrehen der Stahlschraube
  • Beim Aufkommen des Tiefenschlags an der Kleberoberfläche wird die Schraube in die Spreizzone gedreht und die netzartige Kompressionszone gestaucht.
  • Durch die gleiche Gewindesteigung von Stahlschraube und Schraubteller wird ein gleichmäßiger Vortrieb garantiert.

Verankerung im Baustoff
  • Das Eindrehen der Schraube spreizt die Dübelhülse auf und der ETF EcoTwist verankert im Baustoff.
  • Während des Setzvorgangs wird die Kompressionszone bis auf ein Minimum gestaucht.
  • Der Dübel ist komplett gesetzt, wenn der Markierungsring des Montagetools bündig an der Dämmstoffoberfläche ansteht.
  • Das Montagetool kann nach dem Drucktest entfernt und das Bohrloch mithilfe von PU-Schaum oder Verschlusselement verschlossen werden.

HINWEIS:

Die Anzahl der notwendigen Dübel und deren Positionierung in der Fassade sind auf Grundlage der jeweils gültigen Windlastnorm zu bestimmen.

Der Dämmplattentyp ist vor Einsatz des ETF EcoTwist auf seine Eignung zu prüfen. Weitere Informationen entnehmen Sie der europäischen technischen Zulassung (ETA) bzw. der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) für den Dübel und den Dämmstoff.


    Technische Information

    Dübeldurchmesser (Schaft):8 mm
    Teller-/Wendeldurchmesser:66 mm
    Verankerungstiefe:35 mm
    Dübellänge:ETF 0-10 = 162 mm

    ETF 10-30 = 202 mm

    ETF 30-60 = 232 mm
    Nutzungskategorie nach ETA:A Normalbeton

    B Vollstein

    C Hohl- und Lochsteine

    D haufwerksporiger Leichtbeton

    E Porenbeton
    Europäisch Technische Zulassung (ETA):

    ETA-12/0208