Suche

Panzergewebe
PGP

  • alkalibeständiges Panzergewebe zur Verstärkung der Armierungsschicht in stoßgefährdeten Bereichen
  • für alle quick-mix und SCHWENK Wärmedämm-Verbundsysteme
  • Einbettung Stoß an Stoß unter dem Flächengewebe, nicht überlappen lassen!
  • Maschenweite: ca. 9 x 6 mm
  • Gewicht: > 550 g/m²
  • Rollenbreite: 100 cm
  • Verbrauch: ca. 1,0 m²/m²


EIGENSCHAFTEN:

  • höchste Reißfestigkeit
  • hochalkalibeständiges Panzer-Gittergewebe
  • leichte und faltenfreie Verarbeitung

ANWENDUNG:

  • zur Verstärkung der Armierungsschicht in stoßgefährdeten Bereichen im Rahmen des LOBATHERM Wärmedämm-Verbundsystems

QUALITÄT & SICHERHEIT:

  • güteüberwacht
  • hochalkalibeständig
  • schiebefeste Appretur

VERARBEITUNG:

quick-mix Panzergewebe je nach gewähltem System (mineralisches oder organisches Spachtelsystem) in den vorgesehenen Bereichen auf verklebten bzw. befestigten Dämmstoff in Armierungsmörtel einbetten. Der zu verwendende Armierungsmörtel ist systemabhängig. Gewebekanten stoßen, nicht überlappen. Der Schichtstärkenunterschied zur noch nicht armierten Fläche ist beizuspachteln. Die Flächenarmierung (quick-mix Armierungsgewebe GWS / GWP) wird vollflächig über dem Panzergewebe ausgeführt.

Der Anwendungsbereich des Panzergewebes ist vor allem an gefährdeten Bereichen, wie z.B. im Erdgeschoss, Balkonen oder im Passantenbereich zur Herstellung mechanisch hoch belastbarer, druck- und stoßfester Fassadenflächen.


    Technische Information

    Flächengewicht:> 550 g/m2
    Lichte Maschenweite:9 x 6 mm
    Äußere Maschenweite:22 x 12 mm
    Reißfestigkeit:≥ 4,34 kN je 5 cm
    Lieferform:Rolle (25 m x 1 m)