Suche

Mineralische Feinschlämme
MFS

  • zum Verschlämmen von Ziegeln, Kalksandstein und Porenbeton
  • vergütet, daher keine Grundierung notwendig
  • für außen und innen
  • ideal für Keller-, Garagen- und Hallenwände
  • Farbton: naturweiß
  • Auftragsdicke: ca. 2 mm
  • Körnung: 0-0,6 mm
  • Verbrauch: ca. 2,5 kg/m² bei 2 mm Putzdicke


EIGENSCHAFTEN:

  • leichte Verarbeitung
  • mineralisch
  • sehr gutes Wasserrückhaltevermögen
  • naturweiß
  • ohne Grundierung

ANWENDUNG:

  • für außen und innen
  • zum Verschlämmen von Ziegeln, Kalksandstein, Porenbeton sowie Beton

QUALITÄT & SICHERHEIT:

  • Mörtelgruppe P II gem. DIN V 18550
  • Bindemittel gemäß DIN EN 197 und DIN EN 459
  • Zuschläge gemäß DIN EN 13139
  • güteüberwacht
  • chromatarm gemäß TRGS 613

UNTERGRUND:

Der Untergrund muss saugfähig, trocken, frei von Staub sowie Schalölen, Wachsen und anderen Trennmitteln sein. Lose Teile sind zu entfernen. Hohlräume und größere Unebenheiten im Mauerwerk müssen mindestens 24 Stunden vorher ausgeglichen werden. Keine Grundierung auf stark saugenden Untergründen erforderlich. Zur Beurteilung und Vorbereitung des Untergrundes sind die Hinweise der VOB/C, DIN 18350, Abs. 3, sowie DIN V 18550 zu beachten.


    VERARBEITUNG:

    Sackinhalt mit ca. 9 l Wasser von Hand oder mit einem Motorquirl kellengerecht anmischen. Nach 5 Minuten Reifezeit nochmals aufrühren.

    Die Verarbeitung erfolgt von Hand, mit einer Glättkelle oder einem Quast. Die beschichtete Fläche kann, je nach optischer Anforderung, nachbehandelt und strukturiert werden.


      Bei Einsatz auf Beton ist mit einer verlängerten Bearbeitungszeit zu rechnen. Die Auftragsdicke darf 2 mm nicht überschreiten.

      Der frische Mörtel ist vor ungünstigen Witterungseinflüssen (z.B. starker Wind, Frost, Sonne) zu schützen. Verarbeitung nicht bei Luft- und Wandtemperaturen unter +5 °C ausführen. Merkblatt „Verputzen bei hohen und tiefen Temperaturen“, DIN EN 998-1, DIN V 18550, DIN 18350 (VOB Teil C) und die Hinweise auf unserer Homepage beachten.

        VERBRAUCH:

        Für 1 m2 Fläche der Dicke 2 mm werden ca. 2,5 kg Feinschlämme MFS benötigt.


          HINWEIS:

          Dieses Produkt enthält Kalk und Zement und reagiert mit Feuchtigkeit/Wasser alkalisch. Deshalb Haut und Augen schützen. Bei Berührung grundsätzlich mit Wasser abspülen. Bei Augenkontakt unverzüglich den Arzt aufsuchen.


            Technische Information

            Mörtelgruppe:P II gem. DIN V 18550
            Körnung:0 - 0,6 mm
            Farbe:naturweiß
            Verarbeitungszeit:bei +20 °C ca. 2 Stunden
            Bearbeitungszeit:ca. 15 – 60 Min. je nach Saugfähigkeit des Untergrundes
            Verarbeitungstemperatur:> +5 °C und < +30 °C, Verarbeitungshinweise beachten
            Wasserbedarf:ca. 9 l je 25 kg
            Ergiebigkeit:ca. 21 l je 25 kg
            Auftragsdicke:ca. 2 mm
            Verbrauch:ca. 2,5 kg/m2 bei 2 mm Auftragsdicke
            Lagerung:trocken und sachgerecht
            Lieferform:25-kg-Sack