Suche

Starweiß W/M, w
LI 206

  • lösemittelfreie Dispersionsinnenfarbe mit sehr hohem Deckvermögen
  • für innen
  • matt
  • einfärbbar mit geeigneten Vollton-/Abtön-Dispersionsfarben
  • Bindemittelbasis: Acrylat-Copolymere
  • Nassabriebbeständigkeit: Klasse 3 gemäß DIN EN 13300
  • Farbtöne: gemäß quick-mix Farb-Kollektion
  • Verbrauch: ca. 150-200 ml/m² je Anstrich (1-fach) je nach Saugfähigkeit und Struktur des Untergrundes


EIGENSCHAFTEN:

  • sehr hohes Deckvermögen
  • als Einschichtfarbe einsetzbar
  • wasserverdünnbar und abtönbar
  • emissions- und lösemittelfrei
  • von Hand oder im Airless-Verfahren verarbeitbar
  • weiß oder farbig gemäß quick-mix Farb- Kollektion

ANWENDUNG:

  • für innen
  • für alle Wand- und Deckenflächen

QUALITÄT & SICHERHEIT:

  • Dispersionsfarbe für innen nach DIN 55945
  • weiß oder farbig gemäß quick-mix Farb- Kollektion

UNTERGRUND:

Der Untergrund muss saugfähig, trocken, frei von Staub sowie Schalölen, Wachsen und anderen Trennmitteln sein. Zur Beurteilung und Vorbereitung des Untergrundes sind die Hinweise der VOB Teil C, DIN 18363, das BSF-Merkblatt Nr. 10 sowie die Herstellerangaben zu beachten. Anwendbar als wirtschaftlicher Wand- und Deckenanstrich im gesamten Innenbereich, auf Putzen der Mörtelgruppen P II und P III, Gipsputzen der Mörtelgruppe P IV, Beton-/Faserzementplatten, Raufaser-, Vinyl- und Vliestapeten und Gipskartonplatten. Alle Untergründe müssen ausreichend abgetrocknet sein. Bei Neuputzen ist zu beachten, dass diese mindestens 14 Tage alt und ausgetrocknet sein müssen.


    Leicht kreidende, fest haftende Alt-Anstriche und stark saugende Untergründe mit quick-mix ATG grundieren. Sehr stark kreidende Alt-Anstriche vorher gründlich abwaschen.

    Flächen mit Schimmel- und Pilzbefall, unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften, mechanisch durch Abbürsten oder Abkratzen reinigen. Anschließend befallene Flächen mit Algen- und Pilz-Ex Sanierlösung APE-SL einstreichen und min. 6 Stunden trocknen lassen.

    Dauerelastische Fugenmassen und Dichtungsprofile nicht überstreichen!

      VERARBEITUNG:

      Mit Pinsel, Farbrolle und Spritzgeräten.


        1. Voranstrich:je nach Saugvermögen des Untergrundes LI 206 mit maximal 10 % Wasser verdünnen.

          2. Schlussanstrich:je nach gefordertem Füllvermögen unverdünnt oder mit maximal 5% Wasser verdünnen. Mit Pinsel oder Farbrolle satt und gleichmäßig auftragen.

            Airless- Applikation:Spritzwinkel 50 , Düse 0,018- 0,026“,
            Spritzdruck 150- 180 bar

              VERBRAUCH:

              Ca. 200 ml/m2 pro Anstrich auf glatten, leicht saugenden Untergründen. Auf rauen Untergründen entsprechend mehr.


                Technische Information

                Bindemittelbasis:Dispersionsfarbe für innen nach DIN 55945
                Spez. Gewicht:ca. 1,50 kg/ltr.
                Nassabrieb: *)Klasse 3, entspricht waschbeständig nach DIN 53778
                Kontrastverhältnis: *)Deckvermögen Klasse 1 bei einer Ergiebigkeit von ca. 6,5m2/l bzw. 150 ml/m2)
                Glanz*:matt G3
                Max. Korngröße*:< 100 μm S1
                Trockenschichtdicke*:100 – 200 μm E3
                Farbton:weiß oder farbig gemäß quick-mix Farb-Kollektion
                Trocknungszeiten**:überstreichbar nach ca. 8 Stunden

                Verarbeitungstemperatur:> +5 °C (Luft, Material und Untergrund)
                Verbrauch:ca. 200 ml/m2 pro Anstrich
                Lagerung:Trocken, kühl, frostfrei, und sachgerecht
                Lieferform:15-l-Eimer

                * Kenndaten nach DIN EN 13300
                ** bei +20 °C und 65 % rel. Luftfeuchte