Suche

Dämmstoffkörnung ISORAAB
DK-I

  • Dämmstoffkörnung aus expandiertem Perlit-Gestein
  • zur Wärmedämmung von Dachgeschossdecken, Holzbalkendecken
  • für Dächer (zwischen den Sparren)
  • für Wände in Holzrahmenbauweise oder Holztafelbauart
  • Baustoffklasse A1 (nicht brennbar)
  • λR = 0,05 W/(mK)
  • Schüttdichte: ca. 90 g/l
  • Körnung: 0-6 mm


EIGENSCHAFTEN:

  • lückenlose hohe Wärmedämmung
  • leicht
  • baubiologisch

ISORAAB DK-I ist eine Dämmstoffkörnung aus expandiertem natürlichen Perlit-Gestein, reines Naturprodukt, nicht brennbar und baubiologisch unbedenklich.

Dämmstoffkörnung ISORAAB DK-I wird von Ungeziefer und Nagetieren gemieden, verfault, verrottet und schrumpft nicht, ist schüttbar und bildet eine fugenlose Dämmschicht ohne Wärmebrücken. ISORAAB DK-I kann unabhängig vom Balkenabstand lückenlos eingebaut werden. Kein Zuschnitt – kein Verschnitt.

ANWENDUNG:

Dämmstoffkörnung ISORAAB DK-I dient im Alt- und Neubau zur Wärmedämmung von Dachgeschoßdecken, Holzbalkendecken, für Dächer (zwischen den Sparren mit außenseitiger Holzschalung) und für Wände in Holzrahmenbauweise oder Holztafelbauart.


    VERARBEITUNG:

    ISORAAB DK-I wird lose und im trockenen Zustand in die Holzbalkendecke bzw. in die Balkenfelder geschüttet und über die Balken abgezogen. Die Abdeckung kann anschließend z. B. mit Glasvlies erfolgen. Für begehbare Flächen empfiehlt sich, Spanplatten oder Nut- und Federverbretterung (Rauhspund) auf die Balkenlage zu nageln oder zu verschrauben. Ggf. ist vorher eine Feuchtigkeitssperre auszulegen.

    In der Sanierung kann alternativ der Dielenboden abschnittsweise (ca. alle 2 m) geöffnet werden. ISORAAB DK-I wird dann eingeschüttet und von beiden Seiten per Hand eingeschoben. Anschließend kann die Fläche wieder mit Dielenbrettern verschlossen werden.

    Vor Einbau in geschlossene Gefache mit oberseitigen Dielenbelag ist das Material auf den vorhandenen Feuchtegehalt zu überprüfen.


      VERBRAUCH:

      ca. 10 l pro m2 bei 1 cm Einbauhöhe.


        Technische Information

        Basis:Perlit-Gestein
        AnwendungsgebietDI, DZ nach DIN 4108-10
        Körnung:0 - 6 mm
        Schüttdichte:ca. 90 g/l
        Wärmeleitfähigkeit Rechenwert λ:
        0,05 W/mK
        Diffusionswiderstandszahl μ:
        3
        Baustoffklasse gem. DIN 4102:
        A1, nicht brennbar
        Temperaturbeständigkeit:ca. 800 °C
        Lagerung:trocken und sachgerecht
        Lieferform:100-l-Sack