Suche

Bitumen-Kleber
BKP

  • lösemittelfreie Bitumenklebepaste mit Fasern
  • zum Verkleben von Drän- und Dämmplatten
  • für außen und innen
  • Durchtrocknung: ca. 1-3 Tage
  • Verbrauch: ca. 1,5-3,0 kg/m²


EIGENSCHAFTEN:

  • lösemittelfrei
  • gebrauchsfertig
  • hohe Standfestigkeit durch Faserzusatz

ANWENDUNG:

  • zum Verkleben von Drän- und Dämmplatten aller Art, wie Polystyrolhartschaum, Kork, Heraklith u. Ä.
  • für außen und innen

QUALITÄT & SICHERHEIT:

  • ÖKOTAN-Systemprodukt lösemittelfrei
  • Materialbasis Bitumenemulsion
  • güteüberwacht

UNTERGRUND:

Der Untergrund muss tragfähig, ebenflächig, oberflächentrocken, sauber und frei von Staub oder anderen Trennschichten (z. B. Farbanstriche, Schalöle) sein. Lose Teile sind zu entfernen. Auch zum Kleben auf Bitumendickbeschichtungen und Bitumenanstrichen sowie zum gegenseitigen Verkleben der Platten untereinander geeignet. Die Verlegeempfehlung der Drän- bzw. Dämmplattenhersteller ist zu beachten.


    VERARBEITUNG:

    Die Platten können mit ÖKOTAN Bitumen-Kleber im Punktklebe- oder Dünnbettverfahren verklebt werden. Beim Punktklebeverfahren Klebepunkte gleichmäßig auf die Rückseite der Platte auftragen und fest an die Wand drücken. Beim Dünnbettverfahren zuerst eine Kontaktschicht auf die Platte spachteln und anschließend mit einem Zahnspachtel den Bitumen-Kleber vollflächig auf die Platte auftragen. Bei der Verklebung der Platten untereinander sowie im erdberührtem Bereich ist eine vollflächige Verklebung im Dünnbettverfahren erforderlich. ÖKOTAN Bitumen-Kleber kann auch in Innenräumen
    ohne Geruchsbelästigung verarbeitet werden. Nach dem Durchtrocknen läßt sich die Klebepaste nur mit Lösemittel reinigen. Durchtrocknungszeit je nach Schichtdicke und Trocknungsbedingungen ca. 1 bis 3 Tage, bei Verklebung der Platten untereinander sind verlängerte Trocknungszeiten einzukalkulieren.

    Der frische Kleber ist wasserlöslich und muss bis zur Durchtrocknung vor Wasserbelastungen wie z. B. Regen durch geeignete Maßnahmen geschützt werden. ÖKOTAN Bitumen-Kleber ist vor zu rascher Austrocknung und ungünstigen Witterungseinflüssen (Frost, Regen etc.) zu schützen. Verarbeitung nicht bei Luft- und Untergrundtemperaturen unter +5 °C.


      VERBRAUCH:

      Pro m2 werden je nach Klebeverfahren 1,5 bis 3,0 kg/m2 benötigt.


        HINWEIS:

        Die technischen Angaben beziehen sich auf 20 °C/60% relative Luftfeuchtigkeit.


          Technische Information

          Materialbasis:Bitumenemulsion
          Verarbeitungstemperatur:+5 °C bis +35 °C
          Konsistenz:streichfähig
          Verbrauch:ca. 1,5 bis 3,0 kg/m2
          Temperaturbeständigkeit:-20 °C bis +80 °C
          Durchtrocknungszeit:ca. 1 bis 3 Tage je nach Witterungsverhältnissen, Verarbeitungshinweise beachten
          Lagerung:frostfrei, trocken und sachgerecht
          Lieferform:25-kg-Gebinde
          Farbe:schwarz