Bitumen-Kleber - BKP

Bitumen-Kleber
BKP

  • lösemittelfreie Bitumenklebepaste mit Fasern
  • zum Verkleben von Drän- und Dämmplatten
  • Durchtrocknung: ca. 1 – 3 Tage
  • Verbrauch: ca. 1,5-3,0 kg/m²

  • Produktmerkmale
  • Verarbeitung
  • Downloads

Anwendungen

  • zum Verkleben von Drän- und Dämmplatten
  • zum Kleben auf Bitumendickbeschichtungen und Bitumenanstrichen sowie zum gegenseitigen Verkleben der Platten untereinander geeignet
  • für außen und innen

Eigenschaften

  • Durchtrocknung: ca. 1 – 3 Tage
  • lösemittelfrei
  • gebrauchsfertig
  • faserverstärkt
  • hohe Standfestigkeit
  • Farbe: schwarz

Zusammensetzung

  • Materialbasis: Bitumenemulsion
  • güteüberwacht

Lieferform

  • 25 kg/Eimer

Untergrund

Beschaffenheit / Prüfungen

  • Der Untergrund muss trocken, eben, tragfähig, sauber und frei von haftmindernden Rückständen, Trennschichten, Schalölen, Ausblühungen und Sinterschichten sein.

Vorbehandlung

  • Lose Teile, Staub und haftmindernde Verunreinigungen entfernen.

Verarbeitung

Temperatur

  • Nicht verarbeiten und trocknen / abbinden lassen bei Luft-, Material- und Untergrundtemperaturen unter +5°C und bei zu erwartendem Nachtfrost sowie über +30°C, direkter Sonneneinstrahlung, stark erwärmten Untergründen und/oder starker Windeinwirkung.

Auftragen / Verarbeiten

  • Die Platten können im Punktklebe- oder Dünnbettverfahren verklebt werden.
  • Beim Punktklebeverfahren Klebepunkte gleichmäßig auf die Rückseite der Platte auftragen und fest an die Wand drücken.
  • Beim Dünnbettverfahren zuerst eine Kontaktschicht auf die Platte spachteln und anschließend mit einem Zahnspachtel den Bitumenkleber vollflächig auftragen.
  • Bei der Verklebung der Platten untereinander sowie im erdberührten Bereich ist eine vollflächige Verklebung im Dünnbettverfahren erforderlich.

Trocknung / Erhärtung

  • Die Durchtrocknungszeit beträgt je nach Schichtdicke und Trocknungsbedingungen ca. 1 bis 3 Tage.
  • Bei Verklebung der Platten untereinander sind verlängerte Trocknungszeiten einzukalkulieren.
  • Der frische Kleber ist wasserlöslich und muss bis zur Durchtrocknung vor Wasserbelastungen wie z. B. Regen durch geeignete Maßnahmen geschützt werden.
  • BKP Bitumen-Kleber ist vor zu rascher Austrocknung und ungünstigen Witterungseinflüssen (Frost, Regen etc.) zu schützen.

Werkzeugreinigung

  • Werkzeuge und Geräte sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

Hinweise

  • Die Verlegeempfehlung der Drän- bzw. Dämmplattenhersteller ist zu beachten.