Suche
Sanfte Rundungen, Fassadengestaltung mit WDVS
Sanfte Rundungen, Fassadengestaltung mit WDVS

Referenz

Bauobjekt:Wohn- und Geschäftshaus Chausseestraße 121, Berlin Mitte
Bauherr:Format GmbH & Co. KG, Niederlassung Berlin-Brandenburg, Köpenicker Straße 54, 10179 Berlin, www.format.eu
Planer/Architekt:Nöfer Gesellschaft von Architekten mbH, Binger Straße 64, 14197 Berlin, www.noefer.de
Fassadenarbeiten:TAHIRI Bauunternehmung GmbH, Zwieseler Str. 164, 10318 Berlin, www.tahiri-bau.de
Fassadenfläche:ca. 4.000 m²
Baustoffproduzent:quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG, Mühleneschweg 6, 49090 Osnabrück, www.quick-mix.de
Bauzeitraum insgesamt:Oktober 2010 bis Juni 2014
Bauzeitraum Fassadenarbeiten:August 2013 bis April 2014
System:WDVS
Objektreport herunterladen

Sanfte Rundungen, Fassadengestaltung mit WDVS

Beeindruckende Rundungen und lange Bossennuten kennzeichnen ein neues Wohngebäude in Berlin Mitte. Besonders die aufwendig gestaltete Rückseite setzt sich deutlich von der umliegenden Bebauung ab. An den freistehenden Fassaden sind kaum gerade Kanten zu finden. Das machte die Ausstattung des Gebäudes mit einem Wärmedämm-Verbundsystem zu einer echten Herausforderung.