Suche
Perfekt gedämmt und wohngesund im Sixenstadel
Perfekt gedämmt und wohngesund im Sixenstadel
Perfekt gedämmt und wohngesund im Sixenstadel
Perfekt gedämmt und wohngesund im Sixenstadel
Perfekt gedämmt und wohngesund im Sixenstadel
Perfekt gedämmt und wohngesund im Sixenstadel
Perfekt gedämmt und wohngesund im Sixenstadel

Referenz

Objekt:Sixenstadel in Nördlingen, Baujahr 1712
Bauherr:Bauherrengemeinschaft Sixenstadel (besteht aus fünf Parteien)
Architekten:Dipl.-Ing. Michael Leberzammer, Architekt bei Architekturbüro Schlientz, Nördlingen, http://architekt-schlientz.de
Ausführender Betrieb Fassadenarbeiten:Robert King Stuckateurbetrieb GmbH, Westhausen Baustoffproduzent: quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG, Mühleneschweg 6, 49090 Osnabrück, https://www.quick-mix.de/de/schwenk-putztechnik
Bauzeitraum insgesamt:Januar 2017 bis Januar 2018
System:Trassmörtel, Trass- und Sanierputzsystem, Putzsysteme, Innen- und Außenputzsysteme
Objektreport herunterladen

Perfekt gedämmt und wohngesund im Sixenstadel

Maximaler Wohnkomfort für zehn Familien in zwei ehemaligen Scheunen. Nichts Geringeres war der Anspruch der Bauherrengemeinschaft, die jetzt im geschichtsträchtigen Sixenstadel und dem angrenzenden Nachbargebäude in der historischen Altstadt von Nördlingen in Schwaben insgesamt zehn neue Wohnungen mit Größen zwischen 80 und 130 m2 realisierte. Die Herausforderungen für den Architekten und Energieeffizienzexperten, Diplom-Ingenieur Michael Leberzammer vom Architekturbüro Schlientz, waren entsprechend groß. Schließlich galt es bei der Sanierung der beiden alten Fachwerkgebäude, alle Auflagen der strengen Altstadtsatzung und des Denkmalschutzes einzuhalten, ein tragfähiges Brandschutzkonzept zu erstellen und auch sonst alles zu meistern, um die zwei alten, als Lager genutzte Stadel in zwei moderne Mehrfamilienhäuser mit zehn Einheiten umzuwandeln.

Zurück zu allen Referenzen