Suche
Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin
Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin
Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin
Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin
Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin
Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin
Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin
Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin

Referenz

Objekt:Müllerhalle in Berlin Wedding
Bauherr:Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG
Baustoffproduzent:quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG
Mühleneschweg 6, 49090 Osnabrück, www.quick-mix.de
System:WDVS
Objektreport herunterladen

Klare Linienführung: Neubau der Müllerhalle in Berlin

Die neue Müllerhalle in Berlin Wedding hebt sich durch eine anthrazitfarbene Riemchen-Fassade von ihrer Umgebung ab. Der Fugenmörtel von quick-mix wurde passend auf die dunklen Riemchen abgestimmt. Die solide Basis für die Verblender stellt das LOBATHERM Riemchen-System bereit.

Die alte Markthalle an der Müllerstraße in Wedding war über Jahrzehnte hinweg Anlaufpunkt und zentrale Einkaufsmöglichkeit des Viertels. Doch zuletzt standen die meisten der über 50 kleinen Stände in der Halle leer. Auch die Halle selbst wies einen dringenden Sanierungsbedarf auf. Der Betreiber sah für das in die Jahre gekommene Gebäude allerdings keine Zukunft mehr.

Ein neuer Eigentümer stellte dann die Weichen für die Zukunft: die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG entschied sich gegen eine Sanierung des Gebäudebestands. Stattdessen nutzte Kaufland die Fläche, um in der Müllerstraße eine komplett neue Filiale samt einem großzügigen Parkdeck zu errichten. Neben dem Einzelhandel des Bauherrn finden weitere kleine Geschäfte in dem Gebäude Platz. Dabei wurde der alte Name über die Zeit gerettet: Es blieb bei der Bezeichnung „Müllerhalle“. Sie soll dem zentralen Anlaufpunkt des Viertels seine alte Bedeutung zurückgeben.

Zurück zu allen Referenzen