Suche

Presse

Steico SE und Schwenk Putztechnik veranstalten das „2. Forum Holzbaukompetenz“

Nach der erfolgreichen Erstauflage mit über 100 begeisterten Teilnehmern im vergangenen Jahr geht das „Forum Holzbaukompetenz“ jetzt in die zweite Runde. Die Organisatoren Steico SE und Schwenk Putztechnik, Premiummarke der quick-mix Gruppe, warten dabei gleich mit einer weiteren Premiere auf: Dieses Jahr findet das Seminar an zwei Veranstaltungsorten statt, am 3. November  im I.D. Holz e.V. Zentrum Holz in Olsberg-Steinhelle und am 10. November...


mehr

Michael Fooken neuer Leiter Forschung und Entwicklung der quick-mix Gruppe

Fach- und Methodenkompetenz für leistungsstarke und nachhaltige Baustoffe: Die quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG verstärkt ihre Forschung und Entwicklung (FuE) mit Dr. Michael Fooken. Der promovierte Naturwissenschaftler leitet seit 1. September 2016 die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Osnabrücker Baustoffherstellers. In dieser Funktion berichtet Fooken an Hans Peter Oßner, Vorstand Forschung und Entwicklung sowie Produktion und Technik...


mehr

Neue DIY-Broschüre von quick-mix: Lern- und Arbeitsfreude im Fokus

Die quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG hat ihr neues Do-it-Yourself-Handbuch „Bauen und Renovieren“ veröffentlicht. Der Ratgeber richtet sich an Heimwerker und deckt vom Mauern im Innenbereich über das Verlegen von Estrich bis zur Abdichtung von Mauerwerk ein breites Anwendungsspektrum ab. Übersichtliche Tabellen zeigen auf einen Blick, welche quick-mix-Produkte sich optimal für das jeweilige Projekt eignen.


mehr

Organisatorische Veränderungen bei quick-mix

Udo Weimer (54) wird die quick-mix Gruppe nach langjähriger und erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführer Vertrieb Hochbau zum 31. März 2017 verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung als Geschäftsführer Vertrieb bei der PCI zu stellen. Carsten Beier (47) wird in seiner Funktion als Vorstand Marketing und Vertrieb der Sievert AG die Leitung des Geschäftsbereiches Vertrieb Hochbau bei quick-mix wieder übernehmen.


mehr

GaLaBau: tubag zeigt Systeme zur Verlegung keramischer Platten

Systemlösungen für die Verlegung keramischer Platten im Außenraum und den neuen Pflasterfugenmörtel PFM2 stellt tubag, die Marke der quick-mix Gruppe für Produkte mit Trass, auf der diesjährigen GaLaBau vor. Darüber hinaus demonstriert tubag auf einer Live-Baustelle am Stand verschiedene Anwendungen. Der Baustoffhersteller stellt auf der GaLaBau vom 14. bis 17. September in Nürnberg in Halle 3 an Stand 315 aus.


mehr

Umweltfreundlich und wohngesund - IBR-Prüfsiegel für HYDROCON-Putze

Die quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG hat für ihre HYDROCON Putzsysteme das Prüfsiegel des Instituts für Baubiologie Rosenheim (IBR) erhalten. Ausgezeichnet und empfohlen werden ausschließlich Bauprodukte, die nachweislich wohngesund und umweltfreundlich sind. Dabei begutachtet das IBR neben möglichen physiologischen Auswirkungen des verbauten Produktes auf Mensch und Umwelt auch die Herstellung und Verarbeitung. Für die HYDROCON Produktlinie ist es...


mehr

quick-mix-Broschüre: veränderte Brandschutzanforderungen bei WDVS

Die quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG hat eine kompakte Broschüre zu neuen konstruktiven Brandschutzanforderungen im Fassadenbau veröffentlicht. Diese gibt Auskunft über neue Bestimmungen für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) mit Expandiertem Polystyrol-Dämmstoff (EPS). Die allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen hierzu wurden zum 1. Januar 2016 insbesondere um Maßnahmen gegen die Brandeinwirkung von außen ergänzt. Die Broschüre richtet sich an...


mehr

Nachfrage nach gesundheitlich unbedenklichen Produkten

Die Nachfrage nach ökologisch und gesundheitlich unbedenklichen Produkten, die hohen Standards der Wohngesundheit entsprechen, steigt jährlich. Von diesem Trend können auch Fachunternehmer und Baustoffhandel profitieren, erklärt Johann Endrass, Produktmanager für Putze, von der Schwenk Putztechnik im Interview. Quelle: ausbau + fassade 04.2016

Bericht ansehen


mehr

Sanierung der Hafenmauern in Bad Karlshafen

Ein malerisches Hafenbecken bildet seit über 300 Jahren das Zentrum des Städtchens Bad Karlshafen. An den Hafenmauern traten Schäden auf, die sowohl die Standsicherheit der Anlage als auch angrenzende Straßen und Fußwege gefährdeten. Um die Mauern zu retten, war eine Reihe anspruchsvoller Sanierungsmaßnahmen erforderlich, zum Beispiel die Sicherung der Mauern mit einer Fangenbalken-Konstruktion, Strumpfankern und Erdnägeln sowie eine...


mehr



Unsere Presse-Ansprechpartner

Frank Frössel
Leiter Marketing-Service
Tel.: +49 (0) 541 / 601-335
E-Mail: f.froessel@quick-mix.de

Ingo Jensen
Jensen media GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 8331 / 99188-0
E-Mail: redaktion@jensen-media.de