Suche

Presse

Klimawandel: So werden Gebäude fit für die Zukunft

Eine hohe Luftverschmutzung, eine starke Wärmebelastung und extreme Unwetter: Die Folgen des Klimawandels sind längst zu spüren und setzen gerade auch Gebäuden zu. Wie diese fit für die Zukunft gemacht werden können, erfahren die Teilnehmer des 5. Forums Holzbaukompetenz, das gemeinsam von der Schwenk Putztechnik, Premiummarke der Sievert AG, und Steico SE veranstaltet wird. Die eintägige Seminarveranstaltung findet im November an vier Standorten...


mehr

Autorenbeitrag von Guido Wollenberg: Trio für die gebundene Bauweise

In der Regel sind Pflastersteine nicht die erste Wahl für Flächen mit einem hohen Verkehrsaufkommen. Werden sie aber in der gebundenen Bauweise verlegt, lässt sich ihre besondere Anmutung durchaus für diesen Zweck nutzen. Mit den passenden Baustoffen gebunden, wird aus den kleinteiligen Steinen eine zusammenhängende, lastverteilende Platte, die auch hohe Belastungen aufnehmen kann.


mehr

Regional und praxisnah – so punktet tubag

Echt regional, echt praxisnah: Das Konzept des ersten Bauforums kam bei den 130 Teilnehmern in Schwaben hervorragend an. Als regionales Fachseminar war die eintägige Fortbildungsveranstaltung von tubag, der Premiummarke der quick-mix Gruppe für den Bereich Garten- und Landschaftsbau, bewusst dezentral organisiert und richtete sich gezielt an die spezifischen Herausforderungen der jeweiligen Region. Bei den beiden Seminaren in Lauingen und...


mehr

Starker Partner für junge Talente

Damit die besten Nachwuchsstuckateure Deutschlands auch weiterhin ordentlich auf den Putz hauen können: Die Schwenk Putztechnik, die Premiummarke für Putzsysteme der quick-mix Gruppe, verlängert ihr Sponsoring für das Nationalteam der Stuckateure um weitere drei Jahre. Bis Ende 2021 bleibt die Schwenk Putztechnik somit exklusiver Partner. Das bestätigten jetzt auf der Messe Farbe, Ausbau und Fassade (FAF) in Köln Frank Frössel, Leiter Marketing...


mehr

Tobias Schmider sichert sich WM-Ticket

„Auf nach Russland!“, heißt es jetzt für den 20-jährigen Stuckateurgesellen Tobias Schmider aus dem bayerischen Windelsbach. Er sicherte sich beim Ausscheidungswettbewerb auf der Messe Farbe, Ausbau und Fassade in Köln das Ticket für die WorldSkills 2019 in Kazan, Russland. Die Eintrittskarte für die Weltmeisterschaft der Berufe war hart umkämpft: Gegen acht junge Talente aus dem Nationalteam der Stuckateure musste sich Schmider durchsetzen. 


mehr



Unsere Presse-Ansprechpartner

Frank Frössel
Leiter Marketing-Service
Tel.: +49 (0) 541 / 601-335
E-Mail: f.froessel@quick-mix.de

Ingo Jensen
Jensen media GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 8331 / 99188-0
E-Mail: redaktion@jensen-media.de