Suche

tubag Sanieren und Restaurieren

Durch Forschungsarbeit und viel Praxiserfahrung hat sich tubag im Bereich der Sanierung von historischen Gebäuden zu einem echten Experten entwickelt. Hier können Sie anhand interessanter Beispiele den Einsatz von Mauer-, Fugen- und Verfüllmörtel sowie tubag Putzen bei der Restaurierung historischer Gebäude nachvollziehen.

Sanierung historischer Gebäude

Wer historische Gebäude sanieren oder restaurieren will, muss wissen mit welchen Baustoffen das jeweilige Bauwerk gebaut wurde, das es zu erneuern gilt. Nur wer Kenntnis über die einzelnen Bestandteile der zeitgemäßen Baustoffe und auch über deren Gewinnung und Produktion hat, kann ermitteln mit welchen Materialien sie bestmöglich in Stand zu setzen sind. Kaum ein anderer Hersteller in Deutschland hat sich auf diesem Gebiet, dem Wissen und der Umsetzung um historische Baustoffe, so profiliert wie die Marke tubag.

Werkstoff Trass

Der original tubagTrass stammt aus den Vulkanen der Eifel. Das macht ihn zu einem Baustoff, der absolut umweltfreundlich ist und gleichzeitig den Ansprüchen im bautechnischen Bereich vollkommen gerecht wird. Tubag baut den rheinischen Trass exklusiv in dem Vulkangebiet der Osteifel ab, das aus ca. 100 Vulkanzentren besteht, die bis vor ungefähr 13.000 Jahren aktiv waren. Der durch Mahlen aufbereitete Tuffstein besteht aus einem hohen Anteil freier Kieselsäure, verschiedenen Mineralien und chemisch wie physikalisch gebundenem Wasser: reine Natur!