Suche

HardRock A1 - die quick-mix Farbkollektion

Wer intensive Farben liebt, der möchte auch an seiner Fassade nicht darauf verzichten. Jedoch reagieren gerade kräftige Farbtöne häufig sensibel auf Wettereinflüsse. Um die Strahlkraft farbiger Fassaden zu erhalten, haben wir die quick-mix Farbkollektion HardRock A1 entwickelt: hochwertigste und lichtbeständigste Pigmente halten Sonne und Regen stand und sorgen für dauerhaft strahlende Farben.

Die Vorteile

  • Optimale Kombination von beständigsten Pigmenten und hochwertigen Bindemitteln
  • 400 Trendfarbtöne in optimaler Farbtonbeständigkeit für die Fassade
  • Kreative Fassadengestaltung mit hohem Schutz vor harten Witterungseinflüssen
  • Langfristig einwandfreie Fassadenoptik durch optimale Farbtonbeständigkeit
  • Auch in verschiedenen weiß- und hellen Farbtönen

Fassaden hochwertig gestalten

Gemäß BFS-Merkblatt Nr. 26

Die Grundlage für die Auswahl einer geeigneten Pigment-Bindemittelkombination für die Beschichtung von Fassaden nach DIN EN ISO 4618 mit dekorativen Anforderungen im Außenbereich ist das BFS-Merkblatt Nr. 26: "Farbveränderungen von Beschichtungen im Außenbereich", herausgegeben vom Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz e.V. (BFS). Es klassifiziert die zu erwartenden Farbtonveränderungen von Beschichtungen anhand von Farbbeständigkeits-Codes.

Klassifizierung (Fb-Code)

Alterungsbedingte Farbveränderungen

Die Bindemittelklasse und die Pigmentgruppe werden im sogenannten Fb-Code (Farbbeständigkeits-Code) zusammengeführt, der eine Prognose für die zu erwartende Farbtonveränderung eines pigmentierten Beschichtungsstoffes erlaubt. Die bestmögliche Farbtonbeständigkeit besteht für den Fb-Code A1 mit Klasse A (geringste Kreidung beim Beschichtungsstoff) und Gruppe 1 (sehr gute lichtbeständige anorganischer Pigmente).

Sichtbare Kreidung von Fassadenbeschichtungen

Ohne farbpigmentbedingte Veränderungen

Nach BFS-Merkblatt Nr. 26 werden Bindemitteltypen anhand ihrer Neigung zur Kreidung unterschieden. Die Zuordnung der Kreidung erfolgt direkt zu den gängigen Bindemitteltypen, wie z. B. Silikatfarbe oder Silikonharzfarbe. Neben der direkten Einordnung durch das BFS-Merkblatt Nr. 26 besteht die Möglichkeit einer Selbstauslobung des Herstellers, z.B. im Fall spezieller Bindemittel, welche noch nicht durch das Merkblatt abgedeckt sind oder eine spezielle Eignung aufweisen. Grundsätzlich gilt für die Fassade: A vor B vor C.

Pigment- und farbabhängige Veränderungen

Anfälligkeit für Farbveränderungen

Neben den Bindemitteln werden die in Beschichtungen eingesetzten Pigmente bezüglich ihrer Anfälligkeit für Farbveränderungen, also der „Lichtbeständigkeit“, gruppiert. Dabei kann grundsätzlich zwischen organischen und anorganischen Pigmenten unterschieden werden. Anorganische Pigmente weisen eine höhere Lichtbeständigkeit als organische Pigmente auf. Aber auch Mischungen beider innerhalb einer Farbtonrezeptur sind möglich. Grundsätzlich gilt für die Pigmentierung :1 vor 2 vor 3

Fassaden langzeitsicher gestalten

Mit quick-mix Hochleistungsfarben

Für ein Optimum an Farbtonbeständigkeit im Außenbereich spielt das Bindemittel bzw. der Beschichtungsstoff eine maßgebliche Rolle. Nur hochwertige und widerstandsfähige Produkte sichern eine langfristig einwandfreie Fassadenoptik ohne Beeinträchtigungen. quick-mix stellt in seinem Farb- und Anstrichsystem gleich fünf Produkte zur Auswahl, die der höchsten Bindemittelklasse A zugeordnet werden können und mit der Farbkollektion HardRock A1 die bestmögliche Farbtonstabilität erzielen.

 

 

Produktauswahl - HardRock A1

Farbkollektion

Preisgruppenzuschlag für Farbtöne (+PG)

Der Preis für abgetönte Farben und Putze setzt sich aus einem Basispreis „farbig“ und dem entsprechenden Preisgruppenzuschlag für Farbtöne (+PG) zusammen. Die Zuordnung der quick-mix Farbtöne zum entsprechenden Preisgruppenzuschlag finden Sie in den Farbton-Datenbanken: Min. Edelputze bzw. Pastöse Putze / Farben.

Link zur quick-mix Farbkollektion
Seite unter Favoriten speichern/bookmarken

FarbkollektionFarbkollektion Einfach das Symbol auf den Desktop ziehen. Verknüpfung wird automatisch erstellt.

Mit der RECHTEN MAUSTASTE (im Internet Explorer) hier klicken.
Funktion "Verknüpfung erstellen" bestätigen.

Pastöse Putze/Farben

Farbkollektionen Musik für die Augen HardRock A1

Farbton-Datenbank pastöse Putze/Farben

Mineralische Edelputze

Farbkollektionen Musik für die Augen HardRock A1

Farbton-Datenbank mineralische Edelputze