Suche

Ruck-Zuck Beton

Ruck-Zuck Beton, einfach Wasser drauf und fertig!

Damit das Eigenheim auf Dauer unser perfekter Wohlfühl-Ort bleibt, stehen manchmal kleinere oder größere Ausbesserungsarbeiten auf der Tagesordnung. Wo die Nutzung von Beton nötig ist, bietet quick-mix mit dem Ruck-Zuck Beton eine sowohl kosten- als auch zeitsparende Lösung. Während der Prozess des Anmischens bei herkömmlichem Beton bereits einige Zeit in Anspruch nimmt, funktioniert Ruck-Zuck Beton nach dem Motto „Einfach Wasser drauf und fertig“, sodass mühseliges Anmischen schlichtweg entfällt – und im Anschluss nicht einmal Werkzeuge von Betonresten befreit und gesäubert werden müssen.

Die Anwendung ist denkbar leicht: Der mineralische Trockenmörtel wird zunächst in möglichst gleichmäßigen Schichten in ein zuvor ausgehobenes Fundament oder Loch eingefüllt und anschließend mit Hilfe einer Gießkanne mit Wasser übergossen. Zeitaufwendiges „Festhalten“ und Fixieren werden dank der schnellen Erhärtung des Baustoffes überflüssig. So verleiht der Ruck-Zuck Beton von quick-mix allen nicht DIN-relevanten Bauteilen im Außen- und Innenbereich dauerhafte Standfestigkeit.

Anwendungsvideo

Anwendungsvideo

Einfache Montage- und Betonierarbeiten sind oft aufwendig und zeitintensiv. Beim Einbetonieren von Pfählen dauern die Vorbereitung, das Anmischen und die spätere Säuberung der Werkzeuge häufig länger als das eigentliche Setzen der Pfähle. quick-mix bietet mit dem Ruck-Zuck-Beton ein Produkt, mit dem derartige, nicht DIN-relevante Arbeiten, stark vereinfacht werden. Zaunpfähle, Wäschespinnen oder Schilder können ohne aufwendiges Anmischen im Handumdrehen montiert werden.

Der Trockenmörtel wird in gleichmäßigen Schichten in ein ausgehobenes Loch oder Fundament gefüllt und mit Wasser benetzt. Schon nach kurzer Zeit setzt die Erhärtung ein und die neu montierten Geräte benötigen keine zusätzliche Fixierung. So ergeben sich mit dem Ruck-Zuck-Beton neue Möglichkeiten, Zeit und Kosten zu sparen. Kleinere Montagearbeiten können so problemlos und schnell erledigt werden.

Einfachste Verarabeitung

Einfachste Verarbeitung

Schritt 1

Loch ausheben

Schritt 2

Loch vermessen

Schritt 3

Vornässen

Schritt 4

Erste Lage Ruck-Zuck Beton einfüllen

Schritt 5

Bewässern

Schritt 6

Bauteil einsetzen und ausrichten

Schritt 7

Lagenweise Ruck-Zuck Beton auffüllen

Schritt 8

Bewässern

Hinweis: Die Wasserzugabemenge für einen 25 kg-Sack Ruck-Zuck Beton beträgt 3 – 3,5 Liter. Bringen Sie den Ruck-Zuck Beton in Lagen von jeweils ca. 10 – 15 cm ein und begießen Sie jede Lage vollständig mit Wasser aus einer Gießkanne.

 

 

X